65. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Institute für Bienenforschung e.V.

20.-22. März 2018 in Koblenz

Vorläufiges Programm

(Stand: 06.03.2018)

zum PDF

Folgendes Progamm erwartet Sie während der 65. Jahrentagung auf der Festung Ehrenbreitstein:



Dienstag 20. März 2018


Ab 11:00


Anmeldung im Tagungsbüro

Aufhängen der Posterbeiträge

Aufspielen der Vorträge


13:00

Begrüßung


Ab 13:15

Hauptvortrag:

PD Dr.   Torsten Wappler, Landesmuseum Darmstadt

Bienen und andere Raritäten   aus dem Eckfelder Maar und der Grube Messel vor 50 Millionen Jahren


Ab 14:45

Session 1 (Chair: Otto Boecking): Ökologie, Wildbienen &   Bestäubung


14:45

Josephine Buchholz   (Halle-Wittenberg): Der Einfluss von Futtersaftquantität auf die   Kastendeterminierung der stachellosen Biene Scaptotrigona depilis


15:00

Benjamin Rutschmann   (Würzburg): Natürlich nistende   Honigbienenvölker in deutschen Buchenwäldern


15:15

Jessica Wurster (Hohenheim):   Zierpflanzen als zusätzliche Nahrungsquelle für Bestäuberinsekten im urbanen   Raum


15:30

Reinhold Siede (Kirchhain):   Ist die Bioenergiepflanze Sorghum   bicolor für Bienen eine attraktive Pollenlieferantin?


Ab 15:45

Session 2 (Chair: Birgit Lichtenberg-Kraag): Bienenprodukte


15:45

Victoria Seeburger (Hohenheim):   Zuckerspektrum im Honigtau – der Fingerabdruck der Hemiptera Arten


16:00

Kristin Recklies (Dresden):   Authentifizierung des teuren Tannenhonigs durch Analytik von nicht-flüchtigen   Honigkomponenten


16:15

Norman Tanner (Hohen   Neuendorf): Authentizitätsprüfung von Bienenwachs mittels   Fourier-transformierter Infrarotspektroskopie (FTIR)


16:30

Anja Buttstedt (Dresden):   Gelée Royale der Bienenkönigin – mehr als nur Futter


16:45

Carmen Ioana Muresan   (Halle-Wittenberg): Proteolytischer Verdau von Major royal jelly-Proteinen im   menschlichen Magen-Darm-Trakt


17:00

Ende der Vortragssession


ab 19:00

Geselliger Abend im Hotel Diehls mit Büffet









Mittwoch, 21. März 2018


Ab 8:15

Session 3 (Chair: Ralph   Büchler): Genetik & Zucht


8:15

Manuel Plate (Hohen Neuendorf):   Das Infinitesimalmodell und Finite-Locus-Modelle in Simulationsstudien zur   langfristigen Selektion bei Honigbienen


8:30

Richard Bernstein (Hohen Neuendorf):   Überprüfung von Inzucht und genetischen Beziehungen bei der Honigbiene durch   genomische Daten


8:45

Andreas Hoppe (Hohen Neuendorf):   Validiertes Zuchtwertschätzmodell für die in BeeBreed.eu repräsentierte   Carnica-Zucht


9:00

Marina Meixner (Kirchhain):   Eine Bestandsaufnahme der Diversität der Honigbienen in Europa auf der Basis   von Pool Sequenzierung und morphometrischer Analyse


9:15

Tjeerd Blacquière   (Wageningen, NL): Lasst die Natur entscheiden: Darwin’s schwarze Boxe für   Selektion von Resistenz gegen die Varroa Milbe


9:30

Martin Buchegger (Wien): Korrelationen   zwischen SMR (Suppressed Mite Reproduction), Recapping und Resistenzmerkmalen   gegen Varroa destructor in einer   österreichischen Apis mellifera carnica   Population





Ab 10:15

Session 4 (Chair: Bernd   Grünewald): Physiologie & Verhalten


10:15

Andreas Ruttor (Berlin):   Beehaviour – computerunterstützte Erkennung von Verhaltensmustern in   Bienenvideos


10:30

Christina Blut (Düsseldorf):   Automatisches Tracking von Verhaltensweisen in Honigbienen


10:45

Sandra   Ehrenberg (Halle-Wittenberg):   Der Einfluss von farbmarkiertem Futter auf in vitro aufgezogene Honigbienenlarven und deren Entwicklung


11:00

Arne   Kablau (Würzburg): Auswirkungen der Hyperthermie auf das Verhalten von   Arbeiterinnen der Honigbiene (Apis   mellifera carnica)


Ab 11:15

Session 5 (Chair: Klaus   Wallner): Bienenschutz &   Pflanzenschutz


11:15

Valentina Resnik (Oberursel): Effects   of pesticides on walking behavior of Apis   mellifera


11:30

Annely Brandt (Kirchhain): Sublethal   exposure to the Neonicotinoid Insecticide Thiacloprid impairs the immune   defence in the solitary bee species Osmia   bicornis L.


11:45

Axel   Dinter (Frankfurt a. M.): Bewertung von Cyantraniliprole hinsichtlich   Honigbienen und anderen Bestäubern durch verschiedene Anwendungsarten   insbesondere Bodenapplikation und als Saatgutbeizmittel


12:00

Alexandra   Bölling (Braunschweig): Untersuchung des Eintrags von   Pflanzenschutzmittelrückständen in Larvenfutter von Königinnen und   Arbeiterinnen der Honigbiene (Apis   mellifera L.) unter Halbfreilandbedingungen


Ab 13:15

Filmvorführung: Dorothea Brückner (Bremen)


ab 14:45 Uhr

Gruppenfoto


ab ca. 15:00 Uhr

Kulturelles Rahmenprogramm

Busfahrt nach Mayen

Führungen durch das historische Mayener Grubenfeld und Fledermausstollen

abschließend Biertasting und gemeinsames Abendessen nach Karte in der Brauereistadt Mendig (Vulkanbrauerei)

Rückfahrt nach Koblenz







Donnerstag, 22. März 2018


Ab 8:15

Session 6 (Chair: Elke Genersch): Bienengesundheit


8:15

Paul D’Alvise (Hohenheim):   Hochdurchsatzanalyse von Bienenpathogenen


8:30

Hannes Beims (Celle):   Vergleiche der Genotypen ERIC I-IV von Paenibacillus larvae mit dem   neubeschriebenen Genotyp ERIC V


8:45

Henriette Knispel (Hohen   Neuendorf): Expression immunrelevanter Gene in Honigbienenlarven im Verlauf   einer Infektion mit Paenibacillus larvae


9:00

Julia Ebeling (Hohen Neuendorf):   Plx2A – Charakterisierung eines Virulenzfaktors von Paenibacillus larvae


9:15

Oleg Lewkowski   (Halle-Wittenberg): Die Europäische Faulbrut-Krankheit im Fokus:   Wirt-Pathogen-Interaktionen und die Bedeutung von sekundären Eindringlingen


9:30

Silvio Erler   (Halle-Wittenberg): Gesundheitsförderndes Potenzial von Thymus vulgaris   Terpenoiden


10:15

Session 6 (Chair: Stefan   Berg): Bienengesundheit


10:15

Jarkko Routtu (Halle-Wittenberg): Transcriptomics of early Varroa   infection in the Asian honey bee


10:30

Benjamin Conlon (Halle-Wittenberg): A genetic basis for the   non-reproduction of Varroa destructor   in Apis mellifera


10:45

Gerhard Liebig (Bochum): Die   Varroabehandlung von brütenden Bienenvölkern im Herbst mit Oxalsäure


11:15

Ludovic De Feraudy (Villebon   sur Yvette, F): Apivar – Eine wirksame neue Behandlung gegen Varroose bei   Honigbienen (Apis mellifera)



Ab 11:15

Evenius-Preisverleihung

Verabschiedung


Ab 12:30

Mitgliederversammlung
  (nicht öffentlich)